GALLERIES
        ZURÜCK
        MENÜ
        NEXT GALLERY

        Lena + Adrian : Scheunen Hochzeit zur Apfelblüte in Leinach

        After Wedding Shooting in Karlstadt – mehrere Locations
        Wir haben uns sehr überlegt, welchen Ort wir zu Beginn anfahren und welche Orte wir danach ansteuern. Eine gute Planung ist essentiell für mich als Hochzeitsfotografen aber auch für das Brautpaar. Wenn man sich im Vorfeld genau weiß, auf was man sich einstellen kann, geht man natürlich entspannter an die Sache heran.

        Gestartet haben wir am frühen Abend in einem Steinbruch in der Nähe des Gewerbegebietes Am Hammersteig. Dort haben wir die ersten Bilder der beiden aufgenommen – nicht nur am Boden, sondern auch aus der Luft. Es sollte Mal etwas anderes dabei sein, aus einer ganz anderen Perspektive. Dafür habe ich meine Kamera für wenige Minuten zur Seite gelegt und habe die Steuerung einer Kamera-Drohne übernommen.

        Nach ca. 30 Minuten waren an dieser Location (Steinbruch) alle Bilder im Kasten. Das Equipment wurde verstaut und es ging weiter in Richtung der Weinberge westlich vom Flugplatz zwischen Karlstadt und Eußenheim. Dort haben wir uns dann ganz langsam vorgearbeitet. Es gab einfach zu viele Bild-Ideen die in meinem Kopf herumschwirrten – und das benötigte eine angemessene Zeit. Hektik und Zeitdruck ist bei einem Fotoshooting nicht angebracht – dafür wurde alles genau geplant! Alles läuft ganz locker und entspannt ab.

        Deshalb ließen wir bei der nächsten Location erst einmal die Weinkorken fliegen. Mit einem guten Frankenwein wurde angestoßen. Das wirkt auf den Fotos nicht nur authentisch, sondern ist authentisch! Während die beiden in vertrauter Zweisamkeit ganz gemütlich ihren Wein tranken, sind bestimmt 25 weitere tolle Fotos entstanden. Schön aus dem Hintergrund und aus größerer Distanz.

        Einzigartige Hochzeitserinnerungen im Abendlicht
        Rechtzeitig zum besten Licht des Tages kamen wir bei Sonnenuntergang in einer wunderschönen Allee an. Das wirkte schon sehr magisch und fast märchenhaft. Es war die letzte Location auf unserer Liste.

        Ab jetzt lief auch so langsam die Zeit gegen uns. Denn Minute für Minute wurde das Licht immer schlechter. Das hast du bei den Bildern von Minute zu Minute gemerkt. Bis zum Sonnenuntergang waren es ca. 30 Minuten, deshalb hat trotzdem alles wie am Schnürchen geklappt. Die Bilder sind jedenfalls der Hammer. Ich bin mehr als zufrieden mit unserem Shooting. Liebe Andrea, Lieber Domi – vielen Dank, dass ich mit Euch gemeinsam Eure Geschichte schreiben durfte.

        After Wedding Shootings sind immer beliebter!
        Es muss also nicht immer am Hochzeitstag selbst sein. Wenn ihr den ganzen Beitrag bis hierhin gelesen habt, werdet ihr gemerkt haben, dass man die Hochzeitsfotos auch super entspannt an einem anderen Tag nachholen kann. So bleibt an Eurem großen Tag mehr Zeit für Euch und Euren Moment den ihr mit allen Euren Gästen genießen könnt.

        Wenn ihr auf der Suche nach einem Fotografen für ein After Wedding Shooting seid, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr Euch bei mir meldet. Sendet mir hier direkt eine Anfrage über mein Kontaktformular oder schreibt mir auf meinen Profilen in den Sozialen Netzwerken.

        Vielleicht schon bis bald,
        Euer Julien

        0 COMMENTS

        KOMMENTAR HINTERLASSEN

        Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit einem *