GALLERIES
        ZURÜCK
        MENÜ
        NEXT GALLERY

        Corinna + Matthias : Vintage Hochzeit Bayrische Schanz

        Der Tag startete für mich mit dem Brautpaarshooting. Wir waren um 11 Uhr in Kleinochsenfurt an den Weinbergen verabredet. Doch vorher habe ich bereits im Hotel Polisina vorbeigeschaut. Ein wirklich schickes Hotel im Landhausstil mit einem großen Garten, Pool und tollen Räumlichkeiten für eine Hochzeitsfeier. Das zuvorkommende Personal hat mir auch direkt den Weg zum Einsatzort für die Fotobox gezeigt. Auch nicht selbstverständlich!

        Hochzeitsfotos im Wald- und Sporthotel Polisina

        Der Aufbau war somit innerhalb von 5 Minuten abgeschlossen. Bis zum verabredeten Zeitpunkt waren jetzt noch etwa 30 Minuten Zeit, in denen ich mir die Location näher anschauen konnte. Unterhalb der Weinberge, unweit vom Mainufer haben wir dann auch den First Look und die Fotos der beiden gemacht. Das hat so super geklappt, dass wir sogar noch Zeit hatten, zurück zum Hotel zu fahren. Dort haben wir dann auch noch wunderschöne Fotos der beiden gemacht. Danach war sogar noch Zeit für einen Kaffee 😉

        Eine halbe Stunde vor der Trauung habe ich mich dann wieder auf den Weg nach Kleinochsenfurt gemacht, um das Eintreffen der Gäste an der Kirche festzuhalten. Nach der Trauung, den Gratulationen und anschließendem Sektempfang mit kleinen Häppchen und diversen Hochzeitsbräuchen wie dem Herz ausschneiden, ging es dann zurück zur Location, um diese noch einmal in unberührten Zustand festzuhalten. Dafür hatte ich dann noch 15 Minuten Zeitvorsprung. Danach traf auch die Hochzeitsgesellschaft mit einem Autokorso ein.

        Gruppenbilder und Hochzeitstorte

        Wir sind dann alle in den großen Garten des Hotels gelaufen und haben ein großes Gruppenbild mit allen Gästen und dem Brautpaar gemacht. Auch diverse andere Konstellationen habe ich für die beiden fotografiert. Die Kombination aus Garten, Aussicht und dem traumhaften Wetter hätte nicht besser sein können.

        Kaffee + Kuchen = Hochzeitstorte

        Danach stand eine kleine Stärkung in Form von Kaffee und Kuchen an. Direkt am Saal grenzte eine Terrasse an, die wunderbar eingedeckt war.

        P.S. Liebe Theresa, lieber Sebastian! Vielen Dank, dass ich Euer Hochzeitsfotograf sein durfte.

        0 COMMENTS

        KOMMENTAR HINTERLASSEN

        Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit einem *