GALLERIES
        ZURÜCK
        MENÜ
        Liebe. Emotionen. Glück – Eine Herzensangelegenheit

        Schön, dass ihr hier seid! Ich bin Julien, 28 Jahre alt und komme aus Karlstadt. Vor über 14 Jahren habe ich die Fotografie für mich entdeckt. Angefangen hat alles mit einer analogen Canon EOS 1 meiner Mutter. Seit diesem Augenblick konnte ich viele unglaubliche Momente mit meiner Kamera festhalten. Viele meiner Werke wurden sogar schon für internationale Kampagnen verwendet und sind ebenfalls in zahlreichen Magazinen und Fachzeitschriften abgedruckt worden. Darauf bin ich natürlich sehr stolz. 

        Hochzeitsfotograf aus Leidenschaft

        Julien Christ - Fotograf Karlstadt Würzburg

        Zur Hochzeitsfotografie bin ich natürlich nicht einfach so gekommen. Schließlich bekommt man das nicht eben mal in die Wiege gelegt. Meine erste Hochzeit durfte ich vor ca. 8 Jahren mit dem Foto begleiten. In der Zeit danach ist vieles passiert. Ich habe viele neue Menschen kennengelernt und mich immer wieder an Neuem probiert. Die Hochzeiten mit ihren magischen Momenten und Geschichten habe ich aber nie aus den Augen verloren.

        Das ist wie bei der Liebe – Echte Liebe benötigt Zeit um sich zu entwickeln. So war es auch bei mir. Heute begleite ich Eure Hochzeit mit viel Energie und Herzblut. Was früher Arbeit war, ist heute pure Leidenschaft und Hingabe. Ich liebe es, Eure Geschichte genau so festzuhalten, wie sie erzählt wird. Dabei entstehen wunderschöne Bilder voller Liebe, Freude und purer Emotion.

        Eure Hochzeit wird vermutlich der Tag in Eurem Leben sein, an den ihr Euch immer voller Freude zurück erinnern werdet. Umso wichtiger sind Bilder auf Aufnahmen aus allen erdenklichen Perspektiven die diesen Moment immer wieder greifbar machen. Ich versuche alle Stimmungen und Facetten dieses Tages aufzusaugen und für die Ewigkeit auf einem digitalen Negativ festzuhalten. So ein Tag geht leider schneller vorbei als man sich Erträumt hatte und man wird garantiert nicht omnipräsent sein. Das kann ich als glücklich verheirateter Ehemann bestätigen.

        Hochzeitsfotos in Karlstadt, Würzburg und weltweit

        Als erfahrener Hochzeitsfotograf bin ich stets mittendrin aber auch doch irgendwie unsichtbar im Hintergrund. Die Bühne überlasse ich Euch! Ich dokumentiere. Ich begleite Eure Hochzeit nicht nur in Karlstadt und Würzburg, sondern auch im Rest von Deutschland und der Welt. Daher sind auch mehrtägige Begleitungen sind möglich. Ob auf den Balearen oder Kanaren – wenn ihr im Ausland heiraten möchtet und ich Euer Fotograf sein darf, werden selbstverständlich nur die anfallenden Reisekosten (Hotel und Flug) berechnet.

        Immer inklusive
        Ausführliches Vorgespräch
        Anfahrt bis 10km gratis
        Nachbearbeitung in farbe und schwarzweiss
        Online Bildergalerie auch für Gäste
        Vergünstigte Preise auf Fotoabzüge
        A.
        Bereits im Vorfeld stehe ich Euch für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Lasst mich Eure Wünsch wissen und ich empfehle Euch das passende Paket.

        Meine Hochzeitsreportagen
        Preise und Infos

        Ø1
        Sternstunden
        Ø2
        Glücksmomente
        Ø3
        Liebeszauber
        €549, 3 Stunden

        3 Stunden vor Ort
        ca. 100-200 Bilder
        10 Fotoabzüge

        €849, 5 Stunden

        5 Stunden vor Ort
        ca. 200-400 Bilder
        20 Fotoabzüge

        €1399, 8 Stunden

        8 Stunden vor Ort
        ca. 500-700 Bilder
        50 Fotoabzüge

        Ihr kennt jetzt meine Preise für eine Hochzeitsreportage. Ihr könnt mich als Hochzeitsfotograf bereits ab 3 Stunden für ein Begleitung engagieren. Das mache ich deshalb so, weil es auch kleinere Hochzeiten gibt die nicht im großen Stil ablaufen. Um viele Details und einzigartige Momente einfangen zu können, empfehle ich aber eine Buchung von mindestens 5 Stunden.

        So läuft die Planung und Buchung einer Hochzeit mit mir als Fotograf

        Nach Eurer Kontaktaufnahme werde ich als erstes prüfen, ob Euer Hochzeitstermin in meinem Kalender noch frei ist. Falls der Termin bereits reserviert oder gebucht wurde, lasse ich Euch das selbstverständlich so schnell wie möglich wissen. Wir gehen jetzt einfach mal davon aus, dass Euer Wunschtermin noch verfügbar ist.

        Es geht los: Das erste Kennenlernen von Fotograf und Brautpaar

        Ich werde Eure Anfrage und die mitgeteilten Wünsche genau analysieren und Euch umgehend einen Terminvorschlag für ein erstes Kennenlernen per E-Mail zuschicken. Sofern Ihr mir Eure Handynummer mitgeteilt habt, sende ich dies auch gerne per WhatsApp. Ich bin an Eurem großen Tag schließlich ganz schön nah mit meiner Linse an Euch dran und das über mehrere Stunden. Wie man so schön sagt: Die Chemie zwischen uns muss einfach stimmen! Bei diesem ersten Gespräch, das in Form eines Videoanrufs stattfinden wird, haben wir die Gelegenheit dies herauszufinden. Typischerweise dauert dieses erste Get-Together ca. 30-45 Minuten.

        Die Wahl eines Hochzeitsfotografen ist sicher keine leichte Entscheidung. Um Euch dies nicht schwerer zu machen als unbedingt nötig, biete ich drei einfache Pakete an (siehe oben). Diese decken 99% aller Vorstellungen und Wünsche meiner Brautpaare ab. Mir ist Transparenz besonders wichtig. Deshalb könnt ihr Euch Euer Wunsch-Engagement-Paket direkt in meinem Hochzeitskonfigurator zusammenstellen. Hier könnt ihr genau festlegen welche Leistungen ihr buchten möchtet und sehr sofort den Endpreis. Welche Hochzeitsreportage es auch wird, sie unterscheiden sich bis auf die Anzahl der gelieferten Bildern und der Fotoabzüge nicht voneinander. In allen Paketen bucht ihr meine besondere Hingabe und Leidenschaft. So Authentisch und Emotional wie Euer Hochzeitstag sollen schließlich auch die Erinnerungen daran werden.

        So funktioniert die Buchung

        Wenn ihr mich engagieren wollt, sende ich Euch einen schriftlichen Vertrag zu. Dieser ist ein Standardinstrument in der Branche und regelt die Pflichten und Leistungen bis ins Detail. Ihr seid also auf der sicheren Seite! Wenn alles unter Dach und Fach ist, bekommt ihr bereits einen Zugang zur Online-Galerie von mir. Ich lege sehr viel Wert auf die Sicherheit und den Datenschutz meiner Brautpaare. Daher speichere ich alles selbst und habe hier keinen Drittanbieter, der die Bilder bei sich speichert. So könnt ihr sicher sein: nur ihr werdet diese Fotos sehen.

        Wenige Wochen vor der Hochzeit melde ich mich noch einmal bei Euch um allen offenen Punkte zu klären. Dies erfolgt telefonisch oder wir treffen uns einfach auf einen Cafe. Das ist ganz normal, denn zwischen Buchung und Hochzeit liegen meistens mehr als 8 Monate. Und am Anfang ist vieles wie Hochzeitslocation, Catering-Service oder Band noch nicht in Stein gemeiselt.

        Eure Hochzeit: Der große Tag ist da!

        An der Hochzeit begleite ich Euch je nach gebuchtem Paket über einen unterschiedlichen Zeitraum. Je nach Wunschort und Engagement können das sogar mehrere Tage sein. Moment mal… Habe ich Euch eigentlich schon verraten, warum ich die Hochzeitsfotografie so Liebe? Ich glaube nicht. Es gibt nicht nur einen sondern viele Gründe:

        • Die Reaktionen der Braut beim Getting Ready nach dem das Brautkleid sitzt und das Styling vollendet ist.
        • Der Bräutigam der vor dem Altar oder am vereinbarten Ort für das Brautpaarshooting nervös von links nach rechts läuft und nie den Blick auf die Uhr verliert.
        • Wenn der Brautvater mit seiner Tochter in die Kapelle einzieht und vor Freude strahlt und dennoch mit den Tränen kämpft

        Diese Liste könnte ich endlos weiterführen… Wie auch immer Euer Tag verläuft. Wichtig ist, dass Ihr ihn genießt. Ihr heiratet im Normalfall nur ein einziges Mal! Auch wenn sich dieser wunderbare Tag dann doch so langsam dem Ende zuneigt und vielleicht schon die ersten Sonnenstrahlen zu sehen sind. Nur wenige Stunden später erhaltet ihr bereits eine erste kleine Preview mit einer ganz kleinen Auswahl (ca. 5-10 Bilder) von den schönsten Momenten Eurer Hochzeit.

        Eure Bilder ist im Kasten: So bekommt ihr die Aufnahmen

        Ich werde Euch immer wieder kleinere Einblicke geben und Euch über den aktuellen Stand der Nachbearbeitung auf dem Laufenden halten. Für viele Brautpaare geht es nach der Hochzeit erst einmal in die wohlverdienten Flitterwochen, hinaus in die weite Welt. Während ihr die Seele baumeln lasst und entspannt, finalisiere ich Eure Hochzeitsreportage um Sie dann in einem Komplettpaket an Euch zu übergeben. Die Fotos werden vorab zusätzlich in HD-Auflösung in Eurer persönlichen Online-Galerie zur Verfügung gestellt. Dort könnt ihr mit einem Klick alle Bilder in Original-Auflösung herunterladen.

        Zum Schluss: Eine Hochzeit ist immer individuell

        Eine Hochzeit zählt definitiv zu den schönsten Momenten im Leben. Der Weg zum Altar, das Tauschen der Ringe, der liebevolle, erste Kuss, Emotionen von Brautpaar und Hochzeitsgesellschaft. Auch die traditionellen Momente Bräuche gehören mit dazu. Werfen des Brautstrauß, Blumenkinder oder Hochzeitstauben. Trotzdem hat jedes Brautpaar andere Vorstellungen an ein Engagement. Ich würde mich Freuen wenn ich Euch auf Eurem Lebensweg begleiten darf. Schreibt mir einfach eine Nachricht und erzählt mir von Euren Vorstellungen. Ich bin schon ganz gespannt. Lasst uns Eure Geschichte zusammen schreiben!

        Sagt Hallo!

        Ihr habt jetzt bereits einiges zu meinen Hochzeitsreportagen und Leistungen als Hochzeitsfotograf erfahren. Wenn ihr Euch eine Begleitung durch mich vorstellen könnt, freue ich mich über eine unverbindliche Terminanfrage. Mein individueller Hochzeitskonfigurator verrät Euch sogar direkt den Endpreis. Füllt einfach die nachstehenden Felder aus und erzählt mir ein bisschen von Euren Wünschen und Vorstellungen. Alle Hochzeitsanfragen werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet. In der Hauptsaison kann es in Einzelfällen auch bis zu 48 Stunden dauern. Wenn ihr mit mir telefonieren wollt, könnt ihr mich gerne unter 0151 17266196 anrufen oder ihr schreibt mir dort direkt per WhatsApp. Ich bin schon ganz gespannt auf Eure Anfrage – lasst uns gemeinsam etwas wundervolles kreieren.

         

        Mein Hochzeitskonfigurator & Unverbindliche Terminanfrage

        Die Frage “Was kostet ein Hochzeitsfotograf?” ist wohl eine der wenigen Fragen die von fast allen Paaren die sich Trauen wollen früher oder später in den Suchschlitz einer Suchmaschine eingegeben wird. In diesem Beitrag möchte ich dieses Thema näher aufgreifen und meine persönliche Meinung kund tun.

        Was darf ein Fotograf kosten?

        Schaut man sich den stark umkämpften Markt da draußen genauer an, kommt man früher oder später zu dem Entschluss das ein Vergleichen unmöglich ist. Das Angebot an Hochzeitsfotografen scheint immens zu sein.  Wenn ihr auch zu den Glücklichen gehört, die sich in den nächsten Tagen oder Monaten das Ja-Wort geben dann ist es vielleicht gar nicht so wichtig, die korrekte Antwort auf diese Frage zu wissen. Ich möchte euch nicht enttäuschen, aber es gibt sie auch nicht. Die Preise beginnen im zweistelligen Bereich (das ist kein Witz!) und haben nach oben keine Grenze.

        Welche Erwartungen habt ihr an Euren Tag?

        Meiner Meinung nach, ist es viel wichtiger, dass beide die gleichen Vorstellungen von dieser besonderen Dienstleistung haben. Eine Hochzeit ist nämlich etwas ganz spezielles – nicht nur für Euch sondern für jeden Fotografen. Nichts ist gleich, jedes Paar, jede Trauung und jeder Tag schreibt seine eigenen Geschichten. Klärt daher miteinander welches Budget ihr für einen Fotografen zur Verfügung habt und wie wichtig Euch diese Erinnerung ist.

        Bedenkt dabei: im Normalfall heiratet ihr nur einmal im Leben. Nach der Verlobung fließen nicht selten dutzende Stunden Herzblut in das Projekt der eigenen (Traum)-Hochzeit. Was am Anfang noch in weiter ferne scheint, kommt irgendwann immer schneller und schneller. Die Zeit rast – das ist übrigens auch am Tag der Hochzeit der Fall. Der menschliche Körper erlebt an diesem Tag eine wahre Achterbahn der Gefühle und Emotionen.

        “Wenn die Sonne aufgeht, beginnt die Uhr zu rennen.”

        Diese Erfahrung durfte ich letzte Woche übrigens selbst machen. Die Zeit verging wie im Flug. Man bekam es zwar immer wieder zu Ohren, aber so richtig glauben wollte man es dann doch nicht. Am Ende war es aber leider doch so. Wenn der letzte Drink ausgeschenkt wurde und das Licht ausgeht, ist eure Geschichte bereits geschrieben. Was bleibt, sind die Erinnerungen an diesen Tag. Wir Menschen vergessen aber mit der Zeit – die einen langsamer, andere widerrum schneller…

        Das Foto bleibt, die Erinnerung nicht

        Ein professioneller Fotograf dokumentiert Euren ganz besonderen Tag auf eine ganze spezielle Art und Weise. Er arbeitet überwiegend aus dem Hintergrund, ist praktisch unsichtbar und schafft es trotzdem immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Das ist extrem wichtig, denn alles passiert nur einmal, eine Wiederholung gibt es nicht.

        Ein Profi wird für eine 8-Stunden-Reportage ca. 180-250 Euro nehmen. Das sind also zwischen 1500 und 2000 Euro. Das sieht für den Laien auf den ersten Moment zwar etwas viel aus und dürfte etwa im Durchschnitt das Netto-Gehalt von vielen Deutschen sein. Nach oben gibt es aber keine Grenze.

        Allerdings ist es mit den 8 Stunden für einen Fotografen hier nicht getan…

        Ich möchte euch deshalb einen kleinen Einblick geben, was ich damit alles meine:

        • Kosten für die eigene Webseite, Pflege-Aufwand und Speicherplatz
        • Lizenzen und Abonnements für benötigte Software
        • Marketing-Aufwendungen (Irgendwie müsst ihr den Fotograf ja finden wenn ihr im Internet sucht)
        • Versicherungen, Steuern, etc…
        • Anschaffung und Wartung von Kamera-Equipment (Die 10.000 Euro Grenze ist schnell erreicht)
        • Die Zeit die benötigt wird um den Kunden zu beraten (E-Mail, Telefon, Vorgespräche, oft 1-2 Stunden)
        • Anfahrtskosten (das ist auch Zeit)
        • Post-Production im Nachgang, bei einer 8-Stunden-Reportage oft ca. 16-20 Stunden Nachbereitung

        Ob ihr einen Profi engagiert oder nicht – diese Entscheidung trefft ihr am Ende selbst.

        Ich wünsche Euch von Herzen, dass ihr die richtige Entscheidung trefft.